Info         Poly-Play spielen         Highscores         Anleitung         Gästebuch         Feedback        zum Ossi-Quiz
- Information -
 Allgemein
 Modelle
 Technik
 Spiele



- Partner -
 Unsere Partner



Modell 1:

Das erste Modell des Poly-Play-Automaten wurde innerhalb eines halben Jahres von 12 jungen Automatenbauern im VEB Polytechnik Karl-Marx-Stadt entwickelt. Die Arbeit war Bestandteil des FDJ-Bezirksjugendobjekts "Mikroelektronik".
 
1986 wurde der Poly-Play-Automat auf der "Messe der Meister von Morgen" in Leipzig vorgestellt und fand regen Zuspruch. Die "Messe der Meister von Morgen" war eine jährlich stattfindende Messe, bei der die Jugend der DDR ihre Exponate ausstellte.
 
Diese erste Version des Automaten besaß neben dem Spielhebel (Joystick) und dem Feuerknopf noch 8 weitere Knöpfe, mit denen der Spieler das gewünschte Spiel auswählte. Das bei späteren Modellen bekannte Spieleauswahlmenü war bei diesem Modell noch nicht integriert.
Bildquelle: RetroGames e.V. aus Karlsruhe. Vielen Dank für die freundliche Genehmigung!

Modell 2:

Rein äußerlich unterscheidet sich diese Modell nicht von seinem Vorgänger. Der einzig bekannte Unterschied liegt im integrierten Spielemenü, welches auf dem Bildschirm dargestellt wird.
 
Mittels Spielhebel und Feuerknopf kann der Spieler nun die Spiele auf dem Bildschirm auswählen. Dabei erscheint zu jedem gewählten Spiel eine kurze Spielbeschreibung, bevor der Automat nach einer gewissen Zeit zum Menü zurückkehrt, falls der Spieler kein Geld einwirft. Da die Spiele nun per Menü wählbar sind, entfallen die 8 Zusatzknöpfe, mit deren Hilfe der Spieler die Spiele am Vorgängemodell auswählte.
 
Auch dieses Modell kann wie sein Vorgänger mit bis zu 8 unabhängigen Spielprogrammen ausgerüstet werden.

Modell 3:

Das spätere Modell des Poly-Play-Automaten besitzt ein völlig neues Aussehen. Wieso das Gehäuse des Automaten gänzlich geändert wurde, ist leider nicht bekannt. Weiterhelfende Hinweise zu diesem Thema werden dankend entgegengenommen.
 
Bemerkenswert ist auch das bei diesem Automaten geänderte Spielemenü. Davon abgesehen, dass das Aussehen des Menüs geändert wurde, bietet der Automat nun auch 10 statt wie bisher 8 Spiele an. Inwiefern es technische Änderungen zum Vorgängermodell gegeben hat, ist leider nicht bekannt.
 
Vermutlich handelt es sich bei dem hier gezeigten Modell um einen Poly-Play-Automaten der letzten 1989 hergestellten Generation.

 
  » Impressum© 2017 www.polyplay.de