Info         Poly-Play spielen         Highscores         Anleitung         Gästebuch         Feedback        zum Ossi-Quiz
- Information -
 Allgemein
 Modelle
 Technik
 Spiele



- Partner -
 Unsere Partner



Die Spiele des Poly-Play-Automaten

Der Poly-Play-Automat konnte mit mehreren Spielen ausgerüstet werden und wurde mit folgenden acht Spielen ausgeliefert:
 
Hirschjagd:
 
Ein Jäger muß im Wald einen Hirsch erlegen. Dafür stehen ihm 10 Schuß zur Verfügung. Jeder Schuß muß innerhalb einer bestimmten Zeit abgefeuert werden, sonst geht er verloren.
Ein Schuß, der den Hirsch trifft, wird nicht abgezogen.
Ziel ist es, den Hirsch so oft wie möglich zu erlegen.
Hase und Wolf:
 
In einem Labyrinth muss ein Hase den gesamten Grünkohl sowie einige Mören essen. Dabei muß er sich vor den Wölfen in Acht nehmen, die den Hasen verfolgen, um ihn zu fressen.
Dieses Spiel ist eine Nachahmung des berühmten Pac-Man-Spieles.
Abfahrtslauf:
 
Ein Skifahrer muß sechs Abfahrtsläufe bestreiten und dabei unterschiedlich große Tore durchfahren. Die Breite der Tore variiert während des Spieles und wird anhand der Leistung des Skifahrers bestimmt.
Wer am schnellsten den Abfahrtslauf meistert, bekommt die meisten Punkte.
Schmetterlinge:
 
Ein Maulwurf (oder soll das Pittiplatsch sein?) muß inner-halb einer begrenzten Zeit auf einer Wiese so viel wie möglich Schmetterlinge fangen.
Stülpt der Maulwurf sein Netz über einen Schmetterling, so gilt dieser als eingefangen. Je farbenfroher der gefangene Schmetterling ist, desto mehr Punkte erhält der Spieler.
Schießbude:
 
In einer Schießbude muss der Spieler soviel wie möglich Blumen, Enten und Luftballons abschießen.
Um die Munition aufzustocken, gilt es, die Munitionsbox zu treffen, während sie ein "+" und Munition zeigt.
In Acht nehmen muß sich der Spieler vor den Enten, die aus der unteren Reihe ausscheren und losflattern, um kurze Zeit später ein Stück Munitionsvorrat zu fressen.
Autorennen:
 
Der Spieler steuert einen Rennwagen und muß gegen den Computergegner das Rennen gewinnen. Zwei Rennen werden insgesamt gefahren, jedes Rennen besteht aus vier Runden. Je schneller der Spieler mit seinem Rennwagen am Ziel ankommt, desto mehr Punkte erhält er.
Gewinnt er das Rennen gegen den Computergegner, wird die Punktezahl verdoppelt.
Merkspiel:
 
Ein Gedächtnisspiel. Der Spieler muß eine Reihe von Symbolen aufdecken, die der Computer vorgibt und anschließend verdeckt. Dabei kämpft der Spieler gegen die davonlaufende Zeit. Hat der Spieler eine Symbolreihe aufgedeckt, wird ihm Zeit gutgeschrieben und er erhält Punkte. Zum beseren Merken der verdeckten Symbole ist jedem Symbol ein eigener Ton zugeordnet.
Wasserrohrbruch:
 
Im oberen Stockwerk eines Hauses ist ein Wasserrohr gebrochen. Die Spielfigur ist mit einem Eimer ausgerüstet und muß die herabfallenden Wassertropfen auffangen.
Ist der Eimer voll, muß er zum Kellerfenster ausgeschüttet werden. Für jeden gefangenen Tropfen und für das Ausschütten des Eimers aus dem Fenster erhält der Spieler Punkte.

 
Alle diese acht Spiele können auf dieser Webseite gespielt werden.
 
Neben diesen Spielen wurden auch weitere Spiele produziert. Bekannt sind nur die Namen der Spiele: "Der Taucher", "Im Gewächshaus", Der Gärter" und "Hagelnde Wolken".
Für Hinweise und nähere Informationen zu diesen Spielen sind wir sehr dankbar.
 
  » Impressum© 2017 www.polyplay.de